Projektleitung: Silke Lange (Ensemble LUX:NM), Marianne Ramsay – Sonneck (club real), Georg Reinhardt (club real)

In Zusammenarbeit mit Deutscher Kinderschutzbund Berlin e.V. an der Leo Lionni Grundschule, Staatsoper, Festival Infektion! FLUXUS RELOADED

Die Künstler*innen der FLUXUS Bewegung, die ab Mitte der sechziger Jahre in Amerika und Europa aufsehenerregende Kunstaktionen und Konzepte entwickelten, bauten auch die sogenannten Fluxkits (Fluxusschachteln). Diese können neben kleinen Konstruktionen, Gegenständen und Partituren auch Spielanweisungen enthalten. Sie sind zudem aus sehr unterschiedlichen Materialien gefertigt, zum Beispiel Holz oder Plastik oder es handelt sich um Koffer, Schachteln und Büchsen.
Im Projekt „Böse Büchse“ entwickeln, bauen und präsentieren wir mit Kindern aus dem Hort der Leo-Lionni Grundschule in Berlin-Wedding individuelle Fluxusschachteln.

Der Mythos von der Büchse der Pandora, in die alle Übel der Welt eingesperrt sind, dient uns dabei als Inspirationsquelle. Wir erforschen gemeinsam mit den Kindern ob sich Böses und Schreckliches in Kunst verwandeln läßt. Träume, Ängste, moralische und religiöse Vorstellungen vom Bösen und Schlechten sollen dabei ebenso zur Inspiration dienen wie Erfahrungen im täglichen sozialen Umgang.

Die Inhalte der Fluxusschachteln können Objekte aber auch zB. Anweisungen für eine Performance/ein Musikstück/eine soziale Intervention/politische Proklamation sein die dann bei der Präsentation der Ergebnisse mit den Kindern gemeinsam durchgeführt wird.

Im letzten Schritt der Arbeit werden die Bösen Büchsen in der Schule und im Rahmen des Festivals Fluxus reloaded 2015 vor der Staatsoper Berlin präsentiert.

Projektdokumentation

Collaboration with LUX:NM and 10 kids from Leo Leonni school in Berlin Wedding. What is evil? And how can we lock it into a box?

Step 1: we find out what each kids thinks is evil and how we could put it in a box

Step 2: we build the boxes

step 3: we present these works of art at the Staatsoper as part of FLUXUS festival

step 4: we have a gallery opening with our works of art in the courtyard of the school

http://clubreal.de/files/gimgs/th-67_bösebüchseformatweb2.jpg